Freitag, 3. Juni 2011

Birthday cake

Morgen feiern meine Großeltern ihre Goldhochzeit und gleichzeitig den Geburtstag meines Opas. Das heißt: Kuchen backen. 
Vor einigen Wochen habe ich bereits einen leckeren Geburtstagskuchen gebacken. Das Rezept für den Sprudelkuchen findet ihr unter dem Bild. Viel Spaß beim Backen!  




Sprudelkuchen


5 Eier
2 Tassen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker                                    schaumig rühren 


1 Tasse Öl 
200g gemahlene Haselnüsse 
1 Tasse Kabapulver
2 Tassen Mehl 
1 Päckchen Backpulver
2 Tassen saurer Sprudel                                       nach und nach unterrühren 


60-70 min bei 170°C backen 
Nach dem Erkalten mit Puderzucker oder dunkler Kuchenglasur verzieren. 

Kommentare:

  1. und was ist denn büddeschööön saurer Sprudel? Zitronenlimo?

    AntwortenLöschen
  2. saurer Sprudel ist normales Wasser mit Kohlensäure.

    AntwortenLöschen
  3. der schönste und leckerste kuchen auf dieser erde !!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Alle lieben ihn - und wir müssen für Charlies liebsten Freund immer unbedingt drei bis sieben Stücke aufheben ;-)

    AntwortenLöschen