Dienstag, 31. Januar 2012

Black Booties

In ein paar Tagen fangen endlich die langersehnten Semesterferien an, aber bis dahin wird in meinem Kopf ein mindestens genauso großes Chaos herrschen wie auf meinem Schreibtisch. Gestern Morgen habe ich noch einen Test hinter mich gebracht und jetzt muss ich nur noch ein paar Aufgabenblätter bearbeiten, um diese dann Ende der Woche mit einer gewissen Erleichterung und Freude abgeben zu können! Dass das Studentenleben noch mehr Tücken mit sich bringt, außer das zeitaufwendige Lernen kann ich euch nur bestätigen! Jeden Tag, wenn ich mit Zug und U-Bahn zur Uni fahre, komme ich am Hauptbahnhof an Schuhgeschäften und Accessoire-Läden vorbei. Lange Zeit bin ich standhaft geblieben und habe mich gezwungen - aus Sorge um meine Geld - diese Läden nicht zu betreten! Doch nach den Winterferien an einem grauen, regnerischen Donnerstag - an dem ich zu allem Übel auch noch meinen Zug verpasst habe - verschlug es mich geradewegs in ein Schuhgeschäft. Meine Blicke wanderten also von links nach rechts bis ich schließlich meine Traumschuhe entdeckte, die ich mir schon seit über einem Jahr sehnlichst gewünscht habe. Warum ich sie mir nicht schon früher gekauft habe? Weil sie entweder komplett ausverkauft waren oder ausgerechnet in meiner Größe nicht mehr erhältlich waren! Schupps, hatte ich schon die richtige Größe in den Händen und noch viel schneller stand ich vor dem Spiegel, um die Boots ausgiebig zu betrachten. Ich muss zugeben, dass es Liebe auf den ersten Blick war und ich den Laden einfach nicht ohne sie verlassen konnte. 



   

Kommentare:

  1. I love your shoes.. they're very beautiful.. I understand why it ''Liebe af den ersten Blick'' was <3

    xx
    donna-ly.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich versteh dich nur zu gut! Irgendwann kann man der Versuchung einfach nicht mehr widerstehen, vor allem an solchen Tagen. Aber bei DEN Schuhen ist das echt kein Problem, sind sehr hübsch! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bereue den Kauf auch überhaupt nicht! Trage die Schuhe dafür viel zu gerne;)

      Löschen
  3. Danke ;) Die Sonne hat uns an dem Tag leider im Stich gelassen :(
    Deine Schuhe sind ja toll :)

    X

    AntwortenLöschen
  4. these boots are made for walking :) schicke schuhe! & vielen Dank :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja toll aus! Was hast du dafür bezahlt?

    AntwortenLöschen
  6. die schuhe sehen echt klasse aus. kann es nachvollziehen, dass du sie mitnehmen musstest.

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, find ich auch :-) Schöne Schuhe + toller Blog! Lust auf ggs verfolgen? ich fang aufjedenfall nun schon an, hast also +1 Leserin :-)
    Liebe grüße, Juls ♥♥

    AntwortenLöschen
  8. sweet booties

    http://underthefluorescents.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Thanks for the comment :)
    I like your boots and your blog, I am already a follower!! :D

    Follow my blog ;)

    Kiss, kiss*

    AntwortenLöschen
  10. Die Schuhe sind wirklich ein Traum. Ich hab sie auch und trage sie sehr oft. Also eine lohnende Investition. Keine Sorge! =)

    AntwortenLöschen
  11. Also die Boots sind wirklich ein Traum. Ich habe sie auch und trage sie fast täglich -> also eine lohnende Investition. Keine Sorge! =)

    AntwortenLöschen
  12. looooove these boots!
    xoxo,
    Fashionhypnotised girl

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für eure Kommentare! Ich bereue es überhaupt nicht, dass ich mir die Schuhe so spontan gekauft habe!

    AntwortenLöschen