Sonntag, 5. Februar 2012

Oreo-Brownie-Kuchen


Auf der Suche nach neuen Anregungen bin ich vor ein paar Tagen auf Anne's Blog 'GutenTag.info' auf einige Ideen gestoßen. Doch der Oreo-Brownie-Kuchen, den ich euch in diesem Post präsentieren möchte, hat mich vom ersten Moment überzeugt. Oreos? Das sind die leckeren Doppelkekse, die in den USA schon Kultstatus haben und auch vom deutschen Markt nicht mehr wegzudenken sind.  
Am Samstag Vormittag habe ich mich also in die Küche gestellt, mit dem Vorhaben meiner Familie am Nachmittag einen leckeren Oreo-Brownie-Kuchen zu servieren. Die Zubereitung war sehr einfach und ruckzuck waren auch schon alle Zutaten zu einem schokoladig-cremigen Teig vermengt. Ich kann den Kuchen nur jedem empfehlen, der gerne Schokoladenkuchen isst. Insgesamt ist der Kuchen sehr fluffig und weich, die Oreos dagegen sind knusprig und kein bisschen aufgeweicht. Kennt ihr das Rezept, und habt es auch schon mal gebacken? Oder habt ihr gerade erst Lust auf einen leckeren Oreo-Brownie-Kuchen bekommen? 



Das Rezept:

125g Butter
150g Zartbitterschokolade
3 Eier
Vanille Aroma
125g Zucker
1 ½ EL Mehl
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
ca. 140g Oreos


Zubereitung:
Die Butter zusammen mit der Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und anschließend leicht auskühlen lassen. Die Eier und den Zucker solange schlagen bis die Masse hell und luftig ist. Die Butter-Schokoladen-Masse vorsichtig am Rand der Schüssel dazu gießen. Das Mehl, das Kakaopulver, das Salz und das Vanille Aroma ebenfalls dazugeben und gut vermischen. Etwa die Hälfte der Oreos zerkleinern und unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Die restlichen Oreos auf dem Kuchen verteilen und leicht in den Teig drücken. In der unteren Hälfte des im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) etwa 20 bis 25 min backen. Den Kuchen eine Zeit in der Form abkühlen lassen. 


Kommentare:

  1. mh sieht der lecker aus.bekommt man gleich Lust zum nach backen.tolles Geschirr, habe ich auch, von meiner Omi geerbt.liebe es.

    alles liebe Lu

    AntwortenLöschen
  2. Oh der sieht sehr lecker aus! Danke für das Rezept. Vllt. überrasche ich meinen Schatz an Valentinstag damit :)

    lg Sabrina <3

    AntwortenLöschen
  3. normalerweise bin ich nicht so der backtyp, aber das rezept hört sich wirklich gut an! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab noch ne Frage: Schmeckt der Kuchen sehr schokoladig? Hab nämlich ein bisschen Angst, dass ihn mein Freund zu schokoladig finden könnte, wenn ich ihn für Valentinstag backe..

    AntwortenLöschen
  5. Gekannt habe ich so ein Rezept noch nicht, aber ich hab definitiv Lust darauf bekommen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie genial ist das denn mal bitte? Ich liiiebe Oreo's! Das werde ich auf jeden Fall nachbacken. Meine Waage möge es mir verzeihen. :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmmm sieht der lecker aus. Den muss ich aufjedenfall mal nachbacken! Danke dafür :)

    LG http://www.modedemia.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt hab ich RICHTIG Lust darauf bekommen!
    Muss bald ausprobiert werden ;)
    Liebste Grüße♥

    AntwortenLöschen
  9. Na immerhin ist es gestern ein 1:1 geworden! Sehr gut ;)

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank! Dein Kuchen sieht verdammt lecker aus *_*

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön, war aber wirklich nur eben mal hingepinselt *rotwerd*

    Uii, der Kuchen sieht aber lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  12. That looks absolutely delicious! Thanks for sharing the recipe :) Would it be possible to follow each other? (Oh, and I followed you already :D) xoxo ♥

    AntwortenLöschen
  13. Och, der sieht aber lecker aus! :)
    Grad mal nachbacken.

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für deinen Kommentar! :) - AriZona ist wirklich Top mal sehen welche ich noch so finde - würde mich freuen wenn du meinen Blog weiter verfolgst.

    Deiner ist echt toll & gefällt mir - Like and FOLLOW! :)

    AntwortenLöschen
  15. Oreos + Brownies = nom nom nom!!!
    Habe auch schon eine Packung gekauft um sie zu verbacken, bei mir soll es ein Oreo-Cheesecake werden^^

    AntwortenLöschen
  16. Thank you for your lovely comment :) <3
    Yummm, that cake looks really good!!

    xo,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  17. hmmmm, lecker. der sieht echt gut aus der kuchen! hab ich mir gleich in meiner liste zum nachbacken notiert! ;)
    danke für die lieben worte, hat mich sehr doll gefreut!

    lieben gruß, katharina

    AntwortenLöschen
  18. super idee! oreos sind einfach der wahnsinn und dann auch noch im kuchen...lecker!!

    AntwortenLöschen
  19. Dankeschön!
    Der Kuchen sieht super lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  20. Danke und der Kuchen sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für dein Kommentar :)
    Die Sonne scheint so schön, dann geht man raus und es ist fürchterlich kalt :/ :D

    AntwortenLöschen
  22. boa das sieht so lecker aus:))

    Love,
    Nee
    ROSECANDLE11

    AntwortenLöschen
  23. my mouth is watering, hahaha :) this looks so delicious, girl! so envious of your baking skills :)

    AntwortenLöschen
  24. Oh my god, i love oreo! This looks delicious

    AntwortenLöschen
  25. Wauw, that looks great! I'm gonna try it :)

    www.birkinsandbargains.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Yummiee, DEN werd ich deifinitv mal ausprobieren! Habe vor einiger Zeit mal Oreo-Cupcakes gemacht und die waren schon eine Sünde :) Die Kekse schmecken aber auch zu gut <3

    AntwortenLöschen
  27. Wollte dich gerade erst zwar fragen, ob du das brownierezept versucht hast nachzubacken, aber sehe jetzt, dass du dieses nachgebacken hast :D
    hast du beide probiert? :D

    herzallerliebstegrüße
    http://marquicee.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  28. WOOOOOOOOOOOW! Der sieht ja grandios aus!!!!

    AntwortenLöschen
  29. thanks for our comment!! these cake look really delicious!!! i'm going to try to do it!!

    Kisses! follow you! ;)

    AntwortenLöschen
  30. woowww que pinta, se nos abre el apetito
    Un besito

    AntwortenLöschen
  31. Delicious <3

    I invite you to
    http://fashion-whoknow.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  32. Ohh I love those cupcake! They seem to be delicious..!!
    http://silviasdailycloset.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  33. Ive never seen anything like this before! Looks so delicious! And just today I was blogging about bloggers and baking ;)

    Paola

    www.ThePvdHJournal.com

    AntwortenLöschen
  34. Yummy, so delicious dear *.* visit us on katefp.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  35. That looks so good!

    http://initialed.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  36. wow, der sieht echt lecker aus. tolles rezept :)

    AntwortenLöschen
  37. Der schaut lecker aus! Ich habe mal Oreo Muffins gemacht, auch total lecker. Habe allerdings die billigere Version der Kekse genommen, Oreos sind gleich viel teurer ;)

    AntwortenLöschen
  38. Oh sieht das lecker aus. Ich liebe ja Oreo-Kekse :)

    AntwortenLöschen
  39. Dankeschön :) Der Kuchen war auch wirklich lecker!
    Deiner hier sieht aber nicht weniger lecker aus, muss ich sagen :)
    Lg, Leni

    AntwortenLöschen
  40. Das ist auch mal ein Interessanter Kuchen :D
    Wie alle auf Orio fliegen...
    Vielleicht hast du Lust auf gegenseitiges folgen , würde mich freuen.
    http://sunlight-rina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  41. Danke für diese schöne Idee. Mein Freund ist doch so ein Süßschnabel. Der freut sich bestimmt über einen leckeren Kuchen.

    AntwortenLöschen
  42. Woah lecker, den muss ich meinem Freund mal machen! :D
    Lust auf ggseitiges Verfolgen? :)

    AntwortenLöschen