Sonntag, 10. Juni 2012

Mohnschnecken ♥

Zutaten:

Für den Teig:
500g Mehl
1 Würfel Hefe
50g Speisestärke
1 Prise Salz
300ml Milch, erhitzt
50ml Öl
1 Ei

Für die Füllung:
175g Mohn
60ml Milch, erhitzt
25g weiche Butter
100g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei

Für den Guss:
Puderzucker
Wasser 

Zubereitung: Das Mehl und die Stärke in eine Schüssel sieben. In eine kleine Kuhle die Hefe und einen Teil der Milch geben und vermischen. Den Teig eine Zeit lang gehen lassen. Anschließend das Salz, das Öl, die restliche Milch und das Ei zu einem festen Teig verrühren bzw. verkneten.   
Den Mohn, die Milch, die Butter, das Ei und den Vanillinzucker zu einer dicklichen Masse verrühren und mit dem Zucker abschmecken.
Den Teig nochmal durchkneten, zu einem Rechteck ausrollen und mit der Mohnmasse bestreichen, so dass der komplette Teig bedeckt ist. Nun alles vorsichtig aufrollen und das Ende gut andrücken. Mit einem Messer ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Schnecken nochmals auf dem Blech für ca. 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Schnecken ca. 15 Minuten backen.
Für den Guss Puderzucker mit Wasser glatt rühren und die noch warmen Mohnschnecken damit bestreichen. 

Kommentare:

  1. Oh, die sehen ja wohl super lecker aus! Hätte ich jetzt gerne zum Frühstück. ;-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Hach das sieht ja sehr sehr lecker aus:)
    Muss ich wohl mal nachmachen :P

    Dein Blog ist übrigens sehr sehr shcön. Werde ich in nächster Zeit wohl öfter mal vorbei schauen :*

    AntwortenLöschen
  3. Ich esse Mohnschnecken sehr selten, weil sie mir meist zu süß sind. Ich überlege aber gerade es nochmal drauf ankommen zu lassen und dein Rezepbt nachzumachen. :)

    AntwortenLöschen
  4. oh, gott wie lecker <3
    http://alinaswonderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Leeecker =)) Die hätte ich jetzt auch gerne :P



    Grüße

    AntwortenLöschen
  6. oaa lecker jetzt hab ich hunger :D

    AntwortenLöschen