Samstag, 9. Februar 2013

Cleanin' Out My Closet

Schon lange habe ich es vor mir hergeschoben: Hatte entweder keine Zeit, etwas Besseres zu tun oder schlicht und einfach keine Lust! Dass man sich gerne vor dem Aufräumen drückt, kennt jeder von uns, aber mein Kleiderschrank hatte nach einem Jahr „Chaos“ endlich wieder eine Generalüberholung nötig. 

Also habe ich mich in den vergangenen Tagen endlich dazu aufgerafft, um meinen Kleiderschrank Schritt für Schritt aufzuräumen und auszumisten. Begonnen habe ich mit den Pullovern und T-Shirts, die ich möglichst nach Farben und Schnitt geordnet habe. Danach ging es weiter mit der Sportbekleidung und meinen Schlafsachen, von denen sich in den letzten Jahren viel zu viel angesammelt hat.
Anschließend habe ich mich meinen geliebten Jeans und Hosen gewidmet! Da ich mir fast jedes Jahr mindestens drei bis vier neue Hosen kaufe, hat sich auch hier jede Menge angesammelt. Dabei bin ich auch auf einige verborgene Schätze gestoßen, die ich in der nächsten Zeit wieder öfters tragen und für die ich neue Kombinationen zusammenstellen möchte. 
Zu guter Letzt wurde meine Kleiderstange ausgemistet: Die von Lederjacken & Blazern über Blusen & Tops bis hin zu Cardigans alles zu bieten hat. Schlussendlich bin ich sehr stolz auf meinen schicken Kleiderschrank und freue mich sehr, dass ich mich vor Freunden und Familie nicht mehr für meinen chaotischen Kleiderschrank „schämen“ brauche. Und auch ihr sollt nicht zu kurz kommen! Doch was genau ich mir überlegt habe, werde ich euch erst in den nächsten Tagen verraten. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende! 

Kommentare:

  1. Ich habe letztens auch meinen Schrank ausgemistet und war wirklich erstaut,was sich da alles so angesammelt hat :D
    Du hast, so weit man das erkennen kann, wirklich ein paar echte Goldstücke in deinem Schränkchen;)
    Liebe Grüße,Anni von CottonCandy xoxo

    AntwortenLöschen
  2. oh so schön ordentlich ist es in meinem schrank immer nur ca. eine woche, dann herrscht wieder das chaos ;)lg dee

    AntwortenLöschen
  3. Ich sollte mir mal direkt ein Beispiel an dir nehmen...

    AntwortenLöschen
  4. oh das müsste ich auch mal wieder machen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss auch demnächst meinen Kleiderschrank ausmisten und ich hoffe ich finde nicht wieder so viele ungetragene Klamotten wie beim letzten Mal :D

    AntwortenLöschen
  6. wow, schön ordentlich. =)

    und danke für deinen kommentar! :D

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das sollte ich auch mal wieder machen. Respekt, dass du es angepackt hast! :)

    AntwortenLöschen